Theaterfans Walterswil

 

 
 

 

Willkommen bei den Theaterfans

Wenn auch Sie mal wieder herzhaft lachen wollen, so besuchen Sie eine unserer nächsten Vorstellungen! Details dazu hier.

 

Die Geschichte der Theaterfans

Als im Jahr 1990 im schönen Walterswil endlich die neue und ersehnte Mehrzweckhalle fertig war und es darum ging, diese gebührend einzuweihen, beschloss man ein mehrtägiges Fest zu veranstalten. Die Dorfvereine waren eingeladen, einen Teil des Festprogramms mitzugestalten.

Rolf Meier vom Jodlerclub Maiglöggli kam verdankenswerterweise auf die glorreiche Idee, an einem der Festabende ein lustiges Theater aufzuführen. Gesagt, getan. Das heisst, zuerst musste er noch ein paar unerschrockene Freiwillige als Akteure auf der Bühne finden. Es hat sich dann aus dem Dorf eine mutige und lustige Schar von Freunden des Theaters (Theaterfans) zusammengefunden und die Aufführung wurde dank intensiver Probearbeit und vollem Einsatz aller Beteiligter ein grosser Erfolg. Im folgenden Jahr bestand bei einigen der Mitspieler aber auch bei weiteren Einwohnern unseres Dorfes der Wunsch, nach mehr Theater. So kam es, dass seither, ohne Unterbruch, jedes Jahr in Walterswil oder Safenwil der Bevölkerung ein lustiges Theater geboten wurde, welches die Leute zum Lachen brachte und Ihnen einen kurzweiligen, gemeinsamen Abend in der Mehrzweckhalle bescherte. Jedes Jahr setzt sich die Gruppe anders zusammen und insgesamt standen schon fast 50 Personen auf den Brettern der Welt in Walterswil. Einige Akteure sind weggezogen und wollten trotzdem weiter mitmachen. Daher wurde bald der Name "Theaterfans Walterswil und Umgebung" gefunden. Ein Verein wurde zwar nie gegründet, aber der Zusammenhalt in der stetig wechselnden Zusammensetzung ist einzigartig.

 

Unsere Ziele

Wir möchten gerne weiterhin jährlich der Bevölkerung von Walterswil / Safenwil und allen Freunden des Volkstheaters aus der näheren und weiteren Umgebung mit der Aufführung von Lustspielen und Komödien einen vergnüglichen Abend zu erschwinglichen Preisen ermöglichen. Dazu investieren wir viel Zeit und Energie während einer intensiven Probearbeit und freuen uns dann auf den Applaus an den Aufführungen. Es müssen ja nicht Standing Ovations sein, aber schon das stete Lachen des Publikums oder ein warmer Szenenapplaus können uns auf der Bühne zu Höchstleistungen anspornen.

 

Dank und Sponsoring

Wir danken an dieser Stelle ganz besonders der Gemeinde Walterswil für die jahrelange Unterstützung unseres kulturellen Engagements. Ohne das Entgegenkommen der Gemeinde wären wir nicht in der Lage, die Probenarbeit vernünftig zu gestalten.

Danken möchten wir auch allen bisherigen und zukünftigen Helfern beim Einrichten der Halle, der Werbung, der Abendkasse, der Verpflegung, dem Aufräumen, und allen nicht erwähnten Arbeiten, der Presse, unseren Partnerinnen und Partnern, allen Freunden und immer wieder ohne Unterlass unserem Publikum für die Treue. Wir versprechen, noch lange hochstehendes Laientheater und tosendes Gelächter in die Mehrzweckhalle in Walterswil zu bringen,

 

Bisher konnten wir auf Sponsoring verzichten, was natürlich nicht heisst, dass wir keine Unterstützung gebrauchen könnten. Falls also jemand gerne in Kultur investieren möchte, so würde uns das sehr freuen. Auch ein Beitrag an die Pflege und den Unterhalt der Kulissen ist immer willkommen.

 

Engagements

Soweit es das einstudierte Stück und die Umstände erlauben, führen wir jeweils unentgeltlich an einem Nachmittag im Altersheim Rondo auf. Damit sich auch unsere ältere Bevölkerung, welche nicht mehr in der Lage ist oder keine Lust dazu hat in die MZH zu kommen, einige Stunden live unterhalten lassen kann. Wir danken dem Altersheim Rondo für die Möglichkeit dort aufzutreten und für die jeweils liebevolle und gute Verpflegung!