Unsere nächste Produktion: "Wenns Zwölfi schloot!" - 26.-29.03.2020

< 2003  /  Archiv-Übersicht  /  2005 >

Schwaarze Schnee

Heiteres Volksstück in 2 Akten von Hanna Frey (Breuninger Verlag)

Aufgeführt am 8./9. Oktober 2004 am Heimatobe in der MZH Safenwil und am 22.10.2004 in der MZH Walterswil

Fotos von den Proben:

Um was geht es?
Klaus, der seit 20 Jahren bei Brunners lebt, wird 50 Jahre alt. Als Überraschung möchten Sonja und ihre Tochter einen Kranz binden. Emmy, das Klatschfraueli, darf dabei nicht fehlen. Sie weiss natürlich auch, warum die Bauern im Dorf den Käsermeister nicht ersetzen möchten und bringt Fritz Brunner mit ihrer Klatschsucht fast zur Verzweiflung. Der Sohn des Hofes will unbedingt einen neuen Traktor, was dem Vater gegen den Strich geht. Zu allem Durcheinander verliebt sich die Tochter in den Occasionshändler Kurt, was die Eltern zu verhindern suchen. Renate, die Kollegin von der Tochter Sandra, könnte doch eingeschoben werden, aber Renate lässt sich nicht einfangen. Klaus mit seiner naiven Art hat die Lacher auf seiner Seite.

Personen / Rollen

DarstellerInnen

Fritz Brunner, Landwirt

Hans Uehlinger

Sonja Brunner, seine Frau

Erika Müller

Urs Brunner, deren Sohn

Matthias Uehlinger

Sandra Brunner, deren Tochter

Conny Hammel-Müller

Klaus Seiler, Knecht

Alfred Dietiker

Kurt Bircher, Occasionshändler

Hans Koolen

Emmy, Nachbarin

Andrea Thomi

Renate Ritz, Kollegin von Sandra

Marie-José Tüzün-Christen



Regie

Hans Koolen

Maske / Schminke

Kari Gloor & Team

Souffleuse

Jocelyne Koolen